Ensemble

Programmbelegung für den lokalen DAB+ Multiplex für Wien - "MUX II - Wien" (freie Kapazitäten werden auf dieser Website ausgeschrieben - derzeit ist ein Programmplatz mit 54 CUs verfügbar).


Block (Kanal): 11C

Programm Veranstalter Typ CU Service ID
Technikum CityRTG Radio Technikum GmbHHF54AD22
Technikum OneRTG Radio Technikum GmbHHF72AD2A
Big City LiveRadio Max GmbHHF54AD23
ERF Plus ÖsterreichERF Medien Österreich GmbHHF30AD24
ArabellaRadio Arabella GmbHHF54A3DE
Mega RadioMEGA Radio Austria GmbHHF54AD25
NOW RadioERF Medien Österreich GmbHHF54AD26
Radio MariaVerein Radio Maria ÖsterreichHF36A3DD
ENERGYN&C Privatradio GmbHHF54AC51
Sout al khaleejsout al khaleej radio GmbHHF54AD28
ARBÖ VerkehrsradioVerein ARBÖ, Auto, Motor- und Radfahrerbund ÖsterreichsHF54AD2B
Info und Kultur (in Vorbereitung)AT Media Holding GmbHHF24AD29
Mein KinderradioMein Kinderradio Ltd.HF54AC65
Radio 88.6Radio Eins Privatradio GmbHHF54AC47
ROCK ANTENNEROCK ANTENNE GmbHHF54AD27
Electronic Program Guide (EPG) *)ZD120xE0A0AD20
Emergency Warning Function (EWF) **)RTG Radio Technikum GmbHZD240xE0A0AD21

*) HF=Hörfunk, ZD=Zusatzdienst
**) Emergency Warning Function wird nur im Krisenfall aktiviert

ARBÖ Verkehrsradio (Verein ARBÖ, Auto, Motor- und Radfahrerbund Österreichs)

Das „ARBÖ-Verkehrsradio“ ist ein vom Verein ARBÖ, Auto, Motor- und Radfahrerbund Österreichs veranstaltetes und im Rahmen des DAB+-Pilotversuchs in Wien ausgestrahltes 24-Stunden Spartenprogramm. Es umfasst ein zur Gänze eigengestaltetes Programm, das im Wortprogramm Informationen aus den Bereichen Verkehr und Mobilität beinhalten soll. Das Musikprogramm umfasst Musiktitel aus den 70er, 80er und 90er Jahren.

Big City Live (Radio Max GmbH)

Big City Live, veranstaltet von der Radio Max GmbH, seit 2012 Veranstalterin mehrerer Kabelrundfunkprogramme, soll ein cooles, trendy & upmarket Musikprogramm sein, das das „Big City“-Feeling der Großstadt Wien wiederspiegelt. Das Programm ist als reines Musikformat konzipiert und soll durch Programm-Jingles ergänzt werden. Wortbeiträge sind im ersten Schritt nicht vorgesehen. Das angestrebte Verhältnis vocal zu instrumental beträgt 90% zu 10%. Neben bekannten Interpreten soll die Playlist auch durch weniger bekannte Künstler ergänzt werden, damit das Musikprogramm einen innovativen Charakter bekommt und sich damit vom Mainstream unterscheidet. Gespielt werden sollen neben alten Klassikern (Nina Simone, Frank Sinatra) auch moderne Interpreten und Songs (Eliza Doolittle, Gregory Porter, Diana Krall). Darüber hinaus soll eine Auswahl an beliebten und bekannten Hits in die Playlist integriert werden. Die eingesetzten Musikstile reichen dabei von Swing, Jazz und Bossa Nova, über AC-, Soft-, Premium- und Acoustic-Pop, bis hin zu Soul, Smooth Chillout und Lounge.

ENERGY (N&C Privatradio GmbH)

Simulcast des aus UKW bekannten Formats von Radio ENERGY.

ERF Plus Österreich (ERF Medien Österreich GmbH)

ERF Plus Österreich, das bereits ein bestehendes Kabelrundfunkprogramm ist, wird von ERF Medien Österreich GmbH, einer seit 2014 bestehenden Kabelrundfunkveranstalterin, seit 2014 im Kabel veranstaltet und ist als überkonfessionell-christlicher Radiosender für „MENSCHEN MIT ZEIT ZUM ZUHÖREN“ konzipiert. 

Inhalte stellen Gospelmusik, Glaubens- und Lebenshilfe, christliche Liedermacher und Kirchenlieder, Bibelauslegungen und klassische Musik dar. Zusätzlich werden auch Projekte und Aktionen der Kirchen in der Öffentlichkeit hörbar gemacht.

EWF (RTG Radio Technikum GmbH)

Im Katastrophenfall soll eine EWF-Funktionalität angeboten werden und diese Funktionalität über den Servicekanal im Krisenfall (z.B. Chemieunfall, Hochwasser, etc.) EWF-fähige Radiogeräte aktivieren können. Anbieter dieses Zusatzdienstes ist die RTG Radio Technikum GmbH.

Info und Kultur (AT Media Holding GmbH)

Von der AT Media Holding GmbH, einer zu FN 188126 g eingetragenen Gesellschaft mit Sitz in Wien, die im Eigentum von Mag. Alexander Trauttmansdorff-Weinsberg (89,50 %) und Ing. Mathias Trauttmannsdorff-Weinsberg (10,5 %) steht, angeboten werden soll ein Informationsund Kulturkanal. Dieser soll automatisiert Informationen zu Wetter, Verkehrssituation, Wirtschafts- und Börsendaten, Kulturveranstaltungen, sowie Literatur inkl. Zeitdokumenten und Wissenschaftsthemen mit synthetisierter Sprache verlesen. Dieser Kanal stellt im Krisenfall die Bandbreite für Emergency-Warning-Functionality (EWF) zur Verfügung.

Mag. Alexander Trauttmansdorff-Weinsberg ist der Gründer und Geschäftsführer der HIGH VIEW, einem Medienunternehmen mit Sitz in München, Landshut und Wien. Der Schwerpunkt von HIGH VIEW liegt auf Musik- und Factual-Entertainment-Angeboten, dazu zählen etwa die Musikmarken DELUXE MUSIC, RCK TV und JUKEBOX sowie der Dokumentationssender PLANET. 

Mega Radio (MEGA Radio Austria GmbH)

„MEGA Radio“ ist als ein 24-Stunden-Programm konzipiert, das täglich in erster Linie Nachrichten und Informationen aus Ländern der EU, Russland und anderen Staaten sendet. Geplant ist die Übernahme von Nachrichten- und Informationsbeiträgen des russischen Senders "SNA Radio". Die Zulieferung beläuft sich auf 50% bis 100%. Der Wortanteil des Gesamtprogramms soll zwischen 50 % bis 100 % betragen. Der restliche Anteil sind Jingles, Werbung und Musik. Das Programm soll von einer Gesellschaft veranstaltet werden, die im Eigentum des deutschen Staatsbürgers Peter Valentino steht. Peter Valentino hat mit Programm Mega Radio am DAB+-Pilotversuch in Wien teilgenommen und ist bestehender Kabelrundfunkveranstalter.

Mein Kinderradio (Mein Kinderradio Ltd.)

Endlich ein Radio für Kinder - Info für Eltern

Wen interessiert der Fernseher? Jetzt gibts Mein Kinderradio!!

Radioprojekte im Internet gibt es wie Sand am Meer und laufend öffnen neue Radiostationen ihre Tore – doch niemand bemüht sich um unsere Jüngsten. „Mein Kinderradio" richtet sich daher an Kindergarten- bzw. Volksschulkinder und gehört damit den Kleinsten unter uns. Nach dem Motto „weg vom Fernseher, jetzt gibt’s was zu hören", versuchen wir durch eine gezielte Auswahl von Kinderhörspielen, Informationen und Musik erst gar keine Langeweile aufkommen zu lassen.

NOW Radio (ERF Medien Österreich GmbH)

NOW Radio, das bereits ein bestehendes Kabelrundfunkprogramm ist, wird ebenfalls von ERF Medien Österreich GmbH veranstaltet. NOW Radio richtet sich als junger, christlichüberkonfessioneller Radiosender an Jugendliche und junge Erwachsene und soll sie in ihren Lebens- und Glaubensentscheidungen unterstützen. Dabei sollen „MUSIC and MESSAGE“ gute Nachrichten weitergeben und ermutigen, Jesus zu begegnen und das Leben nach christlichen Werten zu gestalten.

Radio 88.6 (Radio Eins Privatradio GmbH)

Simulcast des aus UKW bekannten Formats von Radio 88,6.

Radio Arabella GmbH (Radio Arabella GmbH)

Simulcast des aus UKW bekannten Wiener Formats von Radio Arabella.

Radio Maria (Verein Radio Maria Österreich)

Radio Maria ist ein vom Verein Radio Maria Österreich veranstaltetes, werbefreies, religiöses 24 Stunden Spartenprogramm christlicher Prägung, das bereits sowohl über UKW, digitale Terrestrik (DVB-T2) sowie Satellit verbreitet bzw. weiterverbreitet wird. Programmschwerpunkte sind Informationen aus Österreich und der Welt, Bildung, Service, Liturgie, Unterhaltung, Dialog und spezielle Schwerpunktreihen zu Gegenwartsfragen. Zielgruppe sind Menschen aller Alters- und Berufsgruppen, die sich mit Gegenwarts- und Orientierungsfragen auseinandersetzen. Der etwa 30% des Programms ausmachende Musikanteil umfasst Instrumentalmusik, Klassik, sakrale Musik aus allen Epochen und Kulturkreisen, sowie Interpreten aus den verschiedenen Empfangsgebieten. Mehr als die Hälfte des Programms wird live gesendet und ist von intensiver Hörerbeteiligung gekennzeichnet. 

ROCK ANTENNE (ROCK ANTENNE GmbH)

Österreich Ableger des aus Deutschland bekannten Rock Radios.

Sout al khaleej (sout al khaleej radio GmbH)

„Sout Al Khaleej“ ist ein 24-Stunden-Programm, das Musik, Informationen und Unterhaltung aus dem arabischsprachigen Raum sendet und von einer im Eigentum von Peter Valentino stehenden Gesellschaft veranstaltet werden soll. Daneben werden im Programm, Jingles, Spots und Werbung ausgestrahlt. Das Programm in arabischer Sprache soll einen Beitrag zur Gastfreundschaft und Weltoffenheit Österreichs leisten. Es richtet sich vorrangig an Araber und arabischsprachige Touristen in Wien. 22 Stunden des täglichen Programms ist für eine Zulieferung des Senders „Sout Al Khaleej Radio“ aus Doha in Katar vorgesehen. Die restlichen zwei Sendestunden werden selbst produziert und sollen auch einen Beitrag zur Integration leisten, aber auch tägliche Informationsbörse der arabischen Touristen in Österreich sein.

Technikum City (RTG Radio Technikum GmbH)

CityTech ist ein urbanes Stadtformat, das von der RTG Radio Technikum GmbH, seit 22.05.2015 bestehende Kabelrundfunkveranstalterin zu KOA 1.905/15-005, für Wien veranstaltet wird. Geplant sind neben stündlichen Nachrichten und Informationen aus Wien ausführliche Themen zu technischen Entwicklungen, Innovationen und Veranstaltungen in und um Wien. Dazu sollen Interviews mit Entscheidungsträgern, Technikern und Forschern aus dem Umfeld der FH Technikum Wien gesendet werden. Im Rahmen des Programms sollen auch Studenten die Möglichkeit finden, für die redaktionelle Arbeit im Radio ausgebildet zu werden. Vom Musikformat her soll CityTech einen entspannten Mix aus Smooth Jazz und Lounge-Musik spielen und so für eine Ergänzung zu den vorhandenen Musikformaten im Ballungszentrum Wien darstellen. 

Technikum One (RTG Radio Technikum GmbH)

Technikum One ist im wesentlich das im Rahmen des DAB+-Pilotversuchs ausgestrahlte Programm der RTG Radio Technikum GmbH. Bei dem Programm handelt es ein 24-Stunden Programm mit einem Musikprogramm im AC-Format mit Fokus auf „Classic Hits“. Das Wortprogramm umfasst von der Radio Arabella GmbH übernommene Nachrichten, einen aktuellen Wetterbericht sowie ein Wortprogramm mit technisch-naturwissenschaftlichen Beiträgen.